Aktivwach-Hypnose

mit Hund

Sind die Hürden des Alltags für Dich unüberwindlich?
Ging Dir die Motivation, oder gar der Sinn des Lebens verloren?
Oder fehlt es Dir an Zuversicht?

Cira bei der Arbeit

Mit unserer feinfühligen Cira führen wir Dich sicher zu einer Lösung – zu einem eigenbestimmten glücklichen Leben. Wir bieten Dir eine einzigartige Therapieform an, die nicht nur Hundeliebhaber anspricht.

Für mehr Flow im Leben
Die Sportwelt nutzt das Prinzip erfolgreich: Beim Joggen oder bei ähnlichen Bewegungen entsteht ein tranceähnlicher Zustand. Dieser Flow wird unter anderem genutzt, um positive Suggestionen zu verankern, Ziele zu fokussieren und mentale Stärke zu festigen. Das funktioniert auch in anderen Lebensbereichen. Dank dem Flow können unter anderem ungünstige Verhaltensweisen, wichtige Lerninhalte oder neue Ziele angegangen werden.

Belebe Dein Leben
Hunde sind äusserst wachsam und immer präsent. Es sind sehr feinfühlige, authentische Wesen und darum ideale Co-Coaches. Sie zwingen uns stets im Hier und Jetzt zu sein – liebevoll und völlig wertfrei. Unabhängig davon, ob ein Hund Dich fasziniert oder gar beängstigt, er löst in jedem Fall etwas in Dir aus. Durch die Wärme und Energie der treuen Seelen fühlst Du dich getragen und gestützt, bis Du Deine Lösung findest.

Aktivwach-Hypnose eignet sich, um Stress sowie Druck abzubauen, Altes zu verabschieden und Neues zu stärken:

  • Kinder und Jugendliche mit eingeschränkter Aufmerksamkeit
  • Selbstvertrauen stärken
  • Schul- und Lernschwierigkeiten, Prüfungsängste
  • besseres Selbstwert- und Körpergefühl
  • negative Emotionen und Sorgen ins Positive zu wandeln
  • körperliche Verkrampfungen, Blockaden oder Beschwerden vorzubeugen
  • Sorgen und Probleme aus einer anderen, neuen Perspektive betrachten
  • Eigenmotivation stärken
Hypnosehund Cira bei der Arbeit
Hypnosehund Cira bei der Arbeit

So wirkt die Aktivwach-Hypnose mit Hund

Die Aktivwach-Hypnose ist eine spezielle Form der Wachhypnose, bei der der Klient in einem aktiven, bewegten Zustand in Trance gebracht wird.

Die Trance wird hierbei beim Führen des Hundes eingeleitet, bei der der Klient kontinuierlich mit dem Hund in Bewegung ist.

Obwohl die Aktivwach-Hypnose nicht dem typischen Klischee der Hypnose entspricht, können in ihrem Rahmen sehr intensive Trancen vorkommen, in denen interessante Ergebnisse erzielt werden.

In den letzten Jahren hat sie sich besonders bei unruhigen Klienten bewährt, bei denen eine tiefe Entspannung aus sonstigen Gründen kontraindiziert ist oder die Schwierigkeiten haben, in eine Entspannungstrance zu gelangen.
Egal ob Du Hundeliebhaber bist oder nicht, bei dieser Hypnosemethode bist Du sprichwörtlich auf den Hund gekommen. Beim Führen des Hundes erreichst Du angeleitet Deinen Flow-Zustand und dies ermöglicht es Dir, Dein Thema ganzheitlich anzugehen und die damit verbundenen Verstrickungen und Aspekte aufzudecken, bzw. zu lösen.